Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Timothy McAllister
Stella Jäckle
Mark Lubotsky
Boris Garlitsky
Judy Chin
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Jerome Rose Zurück
JEROME ROSE ist einer der anerkanntesten Pianisten Amerikas, der als „der letzte Romantiker unserer Zeit“ gejubelt wird. Er tritt regelmäßig in allen großen Sälen weltweit auf. Als Gewinner des ersten Preises bei dem Internationalen Busoni Wettbewerb, begann Jerome Rose seine Kariere in seinen frühen zwanziger Jahren. Das Opus seiner hochgelobten, bei Monarch Classics erschienen Aufnahmen umfasst die Liszt Klavierkonzerte mit den Budapest Philharmoniker, Liszt Transzendental Etüden, alle Schumann Sonaten, „Davidsbundlertänze“, „Kreisleriana“, die letzten drei Sonaten Beethovens und die vier Balladen sowie die Fantasie von Chopin. Seine Aufnahme aller Chopin Sonaten sind bei Sony erschienen. Dazu kommen auch die Aufnahmen für Medici Classics, wie Schuberts Posthumous Sonaten und Wanderer Fantasie, „Die Winterreise“ mit dem Tenor Jon Frederic West sowie eine Liszt CD mit der h-moll Sonate, Don Juan Fantasie und dem Mephisto Waltz. Neu erschienen bei Medici Classics ist die dritte Sonate von Brahms und die Variationen und Fuge über ein Thema von Händel.
Herr Roses Aufnahme von Liszts „Années de Pèlerinage“, die mit Prix du Disque gekrönt wurde, hat vor kurzem bei Medici Classics den Neudruck erlebt. Jerome Rose hat neulich auch seine erste DVD aufgenommen, mit den Einspielungen von Chopins vier Balladen, Sonate Nr. 2 und Sonate Nr. 3.

Die Liszt Gesellschaft in Budapest verlieh seiner bei Vox erschienen Liszt Aufnahmen den Grand Prix du Disque. Das Ungarische Kulturministerium vergab Herr Rose die Franz Liszt Medaille, für die Organisation der großen Liszt Jahrhundertfeier in Washington D.C. im Jahr 1986. Davor war er der Kunstleiter des International Festival of the Romantics in London, sowie des Schubert und Brahms Festivals in Library of Congress.

Jerome Rose ist in seiner langjährigen Kariere mit den wichtigsten Orchestern aufgetreten, wie mit Berliner Philharmoniker, Münchner Philharmoniker, Wiener Symphoniker, Santa Cecilia, London Philharmoniker, London Symphony, Royal Philharmoniker, Chicago Symphony, San Francisco Symphony, Houston, Baltimore und Atlanta. Seine Auftritte mit oben genannten Orchestern wurden von Dirigenten wie Sir Georg Solti, Wolfgang Sawallisch, Sir Charles Mackerras, Stanislaw Skrowaczewski, Sergiu Comissiona, David Zinman, Hans Vonk, Robert Spano und Christian Thielemann geleitet.    

Als Schüler von Adolph Baller, gab er mit nur 15 Jahren sein Debüt mit der San Francisco Symphony. Er studierte auf Juilliard School of Music, Mannes College of Music sowie in Marlboro, mit Leonard Shure und Rudolf Serkin. Im Jahr 1961 gewann er den Concert Artis Guild Preis und auch das Fulbright Stipendium, das ihn nach Wien brachte. Herr Rose gibt regelmäßig Meisterkurse; er wurde zu Gast am Mozarteum in Salzburg, auf der Hochschule in München, auf dem Toho Konservatorium für Musik in Japan und Ecole Normale de Musique in Paris. Er unterrichtet auf dem Mannes College of Music in New York und ist der Gründer sowie Direktor des International Keyboard Institute & Festival, das jeden Sommer in New York City stattfindet.

Seine Auftritte bei dem Festival wurden von WFMT Chicago und NPR aufgenommen und weltweit übertragen. Herr Rose ist im letzten Jahr in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Kroatien, Mexico und Korea aufgetreten. Im Herbst gab er eine große Tournee in China (Shanghai, Hong Kong, Guangzhou, Chengdu und Beijing); er spielte Solokonzerte, unterrichtete Meisterkurse und promovierte sein Buch „Becoming a Virtuoso“. Diese Saison wird er in den USA, Israel, Korea und Europa weitere Meisterkurse sowie Recitals geben. Herr Rose wurde mit dem Ehrendoktortitel der Staatsuniversität New York ausgezeichnet.

http://www.jeromerose.com
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved