Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Harry van der Kamp
Gary Magby
Karsten Nagel
Catalin Rotaru
Gemma Bertagnolli
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Alexander Ivashkin Zurück
Alexander Ivashkin  begann seine musikalische Ausbildung mit fünf Jahren an der Musikschule für begabte Kinder am Gnessenin-Institut in Moskau. Es war Mstislav Rostropovich, der ihm zu einer Karriere als Solocellist riet.

Ivashkin wurde international bekannt als Interpret sowohl für das klassische Repertoire, als auch für Zeitgenössische Musik. Als Solist hat er in mehr als dreissig Ländern konzrtiert. Er ist regelmässiger Gast vieler wichtiger Festivals in Europa, USA, Japan, Australien und Neu Zeeland und tritt mit führenden Orchestern in aller Welt auf.

Zusammen mit Mstislav Rostropovich und Natalia Gutman gehört Ivashkin zu den Cellisten für die Alfred Schnittke komponiert hat. Auch hat er das Gesamtwerk für Cello der Komponisten Prokofiev, Shostakovich, Rachmaninov, Schnittke, Kancheli, Roslavets and Tcherepnin bei Chandos, Naxos und BMG eingespielt.

Alexander Ivashkin ist Direktor des Zentrums für Russische Musik und Leiter der Abteilung für Performance Studies an der University of London. Ausserdem leitet er als künstlerischer Direktor das Adam International Cello Festival und die Adam International Cello Competition in Neu Zealand (seit 1995) und jährliche Festivals in London.

Ivashkins bemerkenswerte Vielseitigkeit drückt sich auch in seiner Tätigkeit als Dirigent, als Gastprofessor zahlreicher Universitäten, als Autor musikwissenschaftlicher Bücher und Artikel, und darin aus, dass er über fünfzig Uraufführungen gespielt hat.

Als Freund und Gesprächspartner Alfred Schnittkes hat Alexander Ivashkin einschlägige Bücher über ihn veröffentlicht und das Alfred Schnittke Archiv in London aufgebaut.

Er spielt ein Giuseppe (Joseph) Guarneri Cello von 1710, aus dem Bridgewater Trust. Ausserdem spielt er Electrisches Cello, Viola de gamba, Sitar und Klavier.


www.alexanderivashkin.com
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2018 by DraDoVision. All Rigthts Reserved