Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Maria Augustin
Djordje Milojkovic
Jordi Bittloch
András Adorjan
Katrin Melcher
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Nancy Chumachenco Zurück
Nancy Chumachenco wurde 1943 in Boston, Massachusetts USA geboren und begann ihren Cellounterricht bei Bettina Roulier an der Hartford School of Music in Connecticut.  Einige Jahre später zog sie nach Washington, D.C. um, wo sie bei John Martin, Solocellist des National Symphony Orchestra, ihren Unterricht fortsetzte.

Nach Abschluss der High School wurde sie ins renommierte Curtis Institute of Music in Philadelphia aufgenommen, wo sie bei Orlando Cole und Leonard Rose studierte.  Im Sommer 1961 war sie während 7 Wochen Studentin am Tanglewood Festival (Boston Symphony), und im Sommer 1962 verbrachte sie 8 Wochen an der Meadowmount School of Music, wo sie  Schülerin von Leonard Rose war.  Das Meadowmount-Erlebnis wird später eine grosse Rolle bei ihren musikalischen Projekten spielen.

1967 übersiedelte sie in die Schweiz und wurde Mitglied des Zürcher Kammerorchesters, in welchem ihr damaliger Ehemann Konzertmeister war. Auf Grund ihrer Kinder verliess sie das Orchester als ständiges Mitglied, spielte aber weiterhin als Zuzügerin sowohl im Zürcher Kammerorchester wie auch 17 Jahre lang im Tonhalle Orchester Zürich.  Gleichzeitig setzte sie ihr Cellostudium bei Alexandre Stein, Solocellist des Tonhalle Orchesters, fort.  Mit u.a. ihrem damaligen Ehemann Nicolas, ihrem Sohn Eric, ihre Schwägerin Ana Chumachenco, Oscar Lysy oder Eke Mendez wirkte sie in zahlreichen Kammermusikkonzerten im In- und Ausland mit.

Während 23 Jahren unterrichtete Nancy Chumachenco Cello an der Jugendmusikschule der Stadt Zürich. Hier hat sie die grossen Herausforderungen und die persönliche Erfüllung der Arbeit mit hochbegabten, jungen Musikern erstmals erlebt.  Dies wurde in kurzer Zeit zu einer Leidenschaft.  Ihr ehemaliger Schüler Christian Poltéra, der seinen Cellounterricht bei ihr in Zürich begann, ist heute einer der bedeutendsten jungen Cellisten der Welt. Das von ihr unterrichtete Jugendtrio mit Linus Roth, Violine, Christian Poltéra, Cello und Philipp Jordan, Klavier, gewann 1992 den höchsten Preis landesweit für Kammermusik am Jugendmusikwettbewerb. Andere Schüler und Kammermusikgruppen, die sie unterrichtete, wurden ebenfalls im eigenen Lande sowie im Ausland erfolgreich.

Alle diese Erlebnisse fanden ihren Höhepunkt in der Gründung von Astona International.
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2018 by DraDoVision. All Rigthts Reserved