Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Ton Koopman
Phillip Kawin
Midori Seiler
Oleg Marshev
Véronique Marin
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Claudio Bohórquez Zurück
Claudio Bohórquez, geboren und aufgewachsen in Deutschland. Erster Cellounterricht im Alter von acht Jahren. Jungstudent an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. David Geringas und an der Hochschule für Musik Köln/ Abteilung Aachen bei Prof. Hans-Christian Schweiker. Ab 1994 Violoncellostudium bei Prof. Boris Pergamenschikow zunächst an der Hochschule für Musik Köln, dann an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben, u.a. Tschaikowsky-Jugendwettbewerb in Moskau, Rostropowitsch-Wettbewerb in Paris, drei Auszeichnungen beim 1. Internationalen Pablo-Casals-Wettbewerb der Kronberg Academy sowie 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb Genf. Claudio Bohórquez konzertierte mit zahlreichen internationalen Orchestern, u.a. Orchestre de Paris, Tonhalle-Orchester Zürich, NHK Symphony Orchestra Tokyo, Tokyo Philharmonic Orchestra, Boston Symphony Orchestra, Los Angeles Philharmonic, Cleveland Orchestra, Detroit Symphony Orchestra, National Symphony Orchestra, Philadelphia Orchestra, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Russisches Nationalorchester, hr-Sinfonieorchester, Gewandhausorchester Leipzig, Münchner Symphoniker, Sächsische Staatskapelle Dresden, NDR Sinfonieorchester, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Wiener Symphoniker, Orchestre de la Suisse Romande und Orchestre Philharmonique de Radio France. Konzertauftritte mit internationalen Dirigenten wie Daniel Barenboim, Thomas Dausgaard, Rafael Frühbeck de Burgos, Christoph Eschenbach, Hans Graf, Manfred Honeck, Yakov Kreizberg, Sir Neville Marriner, Krzysztof Penderecki, Leonard Slatkin, Eiji Oue und David Zinman. Weitere Konzertauftritte bei zahlreichen internationalen Festivals, u.a. Casals Festival in Puerto Rico, City of London Festival, Jerusalem International Chamber Music Festival, Tanglewood Music Festival, Ravinia Festival, Aspen Music Festival, Hollywood Bowl, Kammermusikfest Lockenhaus in Österreich und Gidon Kremers Festival "Les Musiques" in Basel. Mehrere CD-Produktionen, u.a. mit der Kronberg Academy, Berlin Classics und EMI Classics, sowie Rundfunkaufnahmen, Fernsehauftritte und Mitwirkung bei verschiedenen Medienprojekten. Claudio Bohórquez spielt ein Violoncello von G. B. Rogeri. Von 2003 bis 2006 war er Gastprofessor an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin.
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2020 by DraDoVision. All Rigthts Reserved