Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Katrin Melcher
Véronique Marin
Markus Schirmer
Evgenia Rubinova
Erwin Klambauer
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Vogler Quartett Zurück
Das Vogler Quartett ist ein Phänomen: Seit 1985 spielt das Ensemble in unveränderter Besetzung zusammen und hat sich durch großes individuelles und gemeinsames Können einen Platz unter den Spitzenformationen der Kammermusik gesichert. Startschuss für diese große internationale Karriere waren gleich mehrere für Furore sorgende Preise im Streichquartettwettbewerb 1986 im französischen Evian.
Die musikalische Kultur des Quartetts, die in sehr charakteristischer Weise die Fähigkeit zu maximaler Transparenz und zu tiefem Ausloten der Werkstrukturen miteinander verbindet, verhalf ihm in den letzten Jahren zu internationaler Reputation sowie zu einer Berufung auf den Lehrstuhl für Kammermusik der Musikhochschule Stuttgart in Nachfolge des Melos-Quartetts. Das Repertoire des Vogler Quartetts umfasst sowohl die klassische Quartettliteratur von Haydn bis Bartók und der Zweiten Wiener Schule als auch weniger bekannte und ganz neue Werke und erreicht dadurch eine ungewöhnliche Breite. So gehören zum Repertoire des Vogler Quartetts Werke von Karl Amadeus Hartmann, Morton Feldman, Wolfgang Rihm,  Erwin Schulhoff, Jörg Widmann oder Mauricio Kagel.
Die Vielseitigkeit und Offenheit des Vogler Quartetts  schlägt sich auch in der regelmäßigen Zusammenarbeit mit renommierten Künstlerpersönlichkeiten nieder. Hier reicht das Spektrum vom Quintett mit Klavier, Klarinette, Bratsche oder Cello bis hin zur Oktettbesetzung.

Besonders erwähnenswert ist die in jüngster Zeit entstandene Zusammenarbeit mit Ute Lemper, die zu einer von der Kritik enthusiastisch aufgenommenen CD Produktion bei dem Label „Steinway&Sons“ geführt hat. („Paris Days, Berlin Nights“).

Zur Zeit arbeiten die Musiker an einer Gesamteinspielung sämtlicher Streichquartette und anderer Kammermusik von Antonin Dvoràk für das Label CPO.
Neben einer eigenen Konzertreihe am Konzerthaus Berlin pflegt das Ensemble noch weitere feste Bindungen: Im Jahr 2000 gründete das Vogler Quartett ein jährlich stattfindendes Festival im irischen Sligo, 2002 übernahm es die künstlerische Leitung der Kammermusiktage Homburg/Saar. Seit 2005 sind die Musiker außerdem für die mehrfach ausgezeichneten Nordhessischen Kindermusiktage in Kassel verantwortlich. Darüber hinaus leisten die Voglers intensive pädagogische  Arbeit auf Meisterkursen und Workshops für professionelle Quartette in Europa und Übersee. 
Mitgleder:
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2018 by DraDoVision. All Rigthts Reserved