Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Valentino Zucchiatti
Stefania Orselli
Patrick Zygmanowski
Manfred Lemm & Fred Patzelt
Jakob Spahn
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Gregor Witt Zurück
In Dresden geboren, studierte Gregor Witt von 1985-89 Oboe bei Prof. Gerd Albrecht Kleinfeld an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Sein erstes Engagement führte ihn als stellvertretenden Solo-Oboisten an die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin. Bereits 1990 wechselte er als 1.Solo-Oboist an die Komische Oper Berlin. 1993 engagierte ihn dann Daniel Barenboim in gleicher Position an die Staatskapelle/Staatsoper Berlin.

Gregor Witt gastiert als Solist im In-und Ausland, ist gefragter Kammermusikpartner und Mitglied zahlreicher Kammermusikensembles, darunter des Bläserquintetts der Staatskapelle Berlin und der Berliner Bläsersolisten, mit denen auch Aufnahmen für CD und Rundfunk entstanden. Gastspiele führten ihn in fast alle wichtigen Musikzentren Europas, nach Japan, Nord- und Südamerika und Israel. Er spielte in vielen großen Orchestern Deutschlands, so u.a. bei den Berliner Philharmonikern, dem NDR-Sinfonie-Orchester, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, den Münchner Philharmonikern, dem Deutschen Sinfonie Orchester und dem RSB Berlin.
Im Sommer 2004 wurde er von Gidon Kremer mit dem Bläserquintett der Staatskapelle Berlin zum Internationalen Kammermusikfest nach Lockenhaus eingeladen.

Seit 1993 ist er als Dozent für Oboe an der Universität der Künste tätig und seit 2004 ebenso an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Darüber hinaus gibt Gregor Witt internationale Meisterkurse, arbeitet am israelisch-arabischen Jugendorchester „West-Eastern Divan“ mit Daniel Barenboim zusammen und betreut die Studenten der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin seit deren Gründung 1997.

Sein Hobby sind Reisen in die großen Berge der Welt, deren wilde Schönheit Ausgleich und zugleich Herausforderung und Inspiration sind. Trekking u.a. im indischen und nepalesischen Himalaya, in Pakistan, Kirgistan und Tibet faszinieren ebenso wie Kanutouren in den einsamen Weiten Alaskas und Kanadas. Dokumentiert sind diese Reisen in Dia-Vorträgen.
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Internationale Beethoven Meisterkurse Bonn 2017
39. Austrian Master Classes 2017 - Jugendcamps
Kasseler Meisterkurse 2017
Internationale Kammermusikakademie Gengenbach 2017
Klangperspektiven Allgäu 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved