Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Roland Hölzl
Biliana Tzinlikova
Debra Luttrell
Angelika Kirchschlager
Shizuyo Oka
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Christina Fassbender Zurück
Christina Fassbender ist Soloflötistin im Orchester der Komischen Oper Berlin. Sie studierte an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Jean-Claude Gerard und legte 2001 ihr Konzertexamen ab. Danach schloss sie ein Aufbaustudium bei Prof. Michael Martin Kofler am Mozarteum in Salzburg an. Ab 1996 war Christina Fassbender im Rundfunkorchester des Bayerischen Rundfunks in München engagiert, seit 1999 ist sie Soloflötistin der Komischen Oper Berlin.
Als Studentin wurde sie in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen, sie war Stipendiatin der Stiftung „Villa musica“ und erhielt das Stipendium des Bundespräsidenten beim deutschen Hochschulwettbewerb in Berlin 1996. 2002/03 und 2003/04 war sie Teilnehmerin an der 46. Bundesauswahl Konzerte junger Künstler, 2001 erhielt sie den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs.
Christina Fassbender trat mit Ensembles sowie als Solistin in Deutschland, Japan, Chile, Costa Rica, USA und Kanada auf. Als Solistin konzertierte sie u.a. mit dem Radiosinfonieorchester Berlin und dem Orchester der Beethovenhalle Bonn. Zu ihren wichtigsten Kammermusikpartnern gehören neben dem Trio Wiek der Harfenist Volker Sellmann, das Klenke Quartett Weimar sowie das Scharoun Ensemble. 
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
Pyrmonter Salon: Meisterkurse 2017
Internationale Beethoven Meisterkurse Bonn 2017
Kasseler Meisterkurse 2017
Klangperspektiven Allgäu 2017
17. Internationale Klavierakademie 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved