Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Christiane Karajeva
Leone Magiera
Georg Martin
Isabelle Moretti
Mareike Thrun
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Gidon Kremer Zurück
In den mehr als 35 Jahren einer bedeutenden Karriere hat Gidon Kremer, 1947 in Riga geboren, seinen Ruf als Persönlichkeit singulären Formats etabliert, nicht nur als Geiger von hohem internationalen Rang, sondern erst recht als Künstler mit besonders ausgeprägter Individualität, der ausgetretene Pfade meidet und neue Richtungen weist. Im Alter von vier Jahren begann er Geige zu spielen, wurde 1965 Meisterschüler von David Oistrach am Moskauer Konservatorium, gewann unter anderem den Tchaikovsky-Preis sowie den Paganini-Wettbewerb und bekam zahlreiche Ehrungen und Preise verliehen. Gidon Kremer hat mit allen bedeutenden Orchestern der Welt musiziert und mit den größten Dirigenten unserer Zeit Aufnahmen herausgebracht, die neue Maßstäbe der Interpretation setzten und mit hochrangigen Schallplattenpreisen ausgezeichnet wurden. Sein umfangreiches Repertoire umfasst neben den Meisterwerken der Klassik und der Romantik auch Kompositionen des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 1981 rief Gidon Kremer in Lockenhaus im Burgenland ein Kammermusikfestival ins Leben, das alljährlich in der ersten Juli-Hälfte stattfindet. 1997 gründete er die Kremerata Baltica, ein Kammerorchester, das ausnahmslos aus jungen, talentierten baltischen Musikern besteht. Gemeinsam mit diesem Orchester konzertiert er regelmäßig bei Musikfestivals von Weltrang und international in sämtlichen großen Konzerthallen. In den Jahren 2002 - 2006 war er künstlerischer Leiter des Baseler Festivals "les muséiques". Das Projekt Chamber Music Connects the World der Kronberg Academy begleitet Gidon Kremer seit dessen Bestehen mit größtem Engagement, zudem gehört er dem Künstlerischen Beirat der Kronberg Academy an und ist Honorarprofessor des Kronberg Academy Masters. Er spielt auf einer „Nicola Amati" aus dem Jahre 1641.

© Kronberg Academy
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Tutti Fagotti Meisterkurse 2017
OPERNLOFT - Junges Musiktheater Hamburg: Meisterkurs 2017
Musik-Kurswochen Arosa 2017
Kasseler Meisterkurse 2017
Pyrmonter Salon: Meisterkurse 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved