Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Vito Lattarulo
Marko Ylönen
Ferdinand Breitschopf
Christoph Lieske
Pauline Sachse
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Kim Kashkashian Zurück
Die „klassische“ Laufbahn – seien es Konzerte als Solistin, Kammermusikerin oder mit Orchestern – war nie das alleinige Ziel von Kim Kashkashian. Die in Detroit (USA)  geborene Bratscherin armenischer Abstammung erweiterte das relativ kleine Viola-Repertoire durch Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten, darunter Sofia Gubaidulina, Krisztof Penderecki, György Kurtág und Peter Eötvös. Nach dem Studium am Peabody Conservatory of Music begann sie ihre internationale Karriere mit Erfolgen beim Lionel Tertis Competition und dem ARD-Wettbewerb in München. Sie gastierte als Kammermusikpartnerin bei den Musikfestivals von Marlboro, Santa Fe, Spoleto, Lockenhaus und Salzburg. Parallel dazu lehrte sie Viola am Mannes College of Music und an der University of Indiana, bevor sie 1989 nach Deutschland übersiedelte. Hier wirkte sie als Professorin an den Musikhochschulen in Freiburg und Berlin („Hanns Eisler“), bis sie 2000 einem Ruf des Bostoner New England Conservatory folgte.
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved