Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Peter Gülke
Jan Talich
Sabine Poyé Morell
Mirijam Tschopp
Viorel Alexandru
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Patricia Nessy Zurück
In Trier (Deutschland) geboren bei Stuttgart als Tochter zweier Opernsänger aufgewachsen, genoss Patricia Nessy eine profunde klassische Gesangsausbildung bei ihrem Vater Günther Wolfram Nezhoda. Ihre breitgefächerte Ausbildung ergänzte sie am renommierten Musical- Studio "Theater an der Wien", unter der Leitung von Prof. Peter Weck, bevor sie in die Klasse für Operette und Musical am Konservatorium der Stadt Wien wechselte, das sie mit Diplom und Auszeichnung abschloss.

1993 war sie Siegerin des Bundeswettbewerb Gesang in Berlin.

Über 50 Partien aus Operette und Musical führten sie bislang an verschiedenste Theater in Deutschland und Österreich.

Am "Theater an der Wien" sang sie die "Elisabeth" im gleichnamigen Musical und am Berliner "Theater des Westens" die Mabel in "Piraten", für die sie den Kunstpreis "Berlin '97" erhielt. Sie tritt immer wieder mit eigenen Soloprogrammen auf, in denen Sie den Bogen von Klassik bis Jazz spannt und ihr vielseitiges Talent voll ausschöpfen kann.

Gemeinsam mit namhaften Orchestern ist Sie nicht nur auf den großen Deutschen Konzertpodien ständiger Gast, sondern auch in den USA und Kanada, wo sie als Botschafterin der Wiener Operette, beispielsweise mit dem Dallas-, dem Toronto- und dem Montreal Symphonie Orchester zusammenarbeitet und unter Anderem in der Carnegie Hall in New York auftrat.

Seit etlichen Jahren gibt sie ihren reichen Erfahrungsschatz an junge Kollegen weiter, sie ist eine gefragte Gesangslehrerin und Coach für musikdramatische Darstellung.

Ihr Regie-Debut gab sie 2009 mit der Inszenierung von "Wiener Blut" beim Wiener Operettensommer im Theresianum. Seither arbeitet sie auch vermehrt als Regisseurin, es folgten die Inszenierung von "Wiener Blut" für ein China Gastspiel, "Das Land des Lächelns" beim Wiener Operettensommer so wie "Polnische Hochzeit" am Theater an der Rott in Eggenfelden (Bayern). Diese Saison gab sie ihr Debut an der Volksoper Wien mit der Rolle der Bettlerin in der Produktion "Sweeney Todd".

 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved