Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Jos van Immerseel
Sopie Lüssi
Till Brönner
Karl-Andreas Kolly
Ivano Battiston
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Srebra Gelleva Zurück

Die in Assenovgrad/Bulgarien geborene Pianistin Srebra Gelleva studierte bei Roland Keller an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und schloss ihr Konzertfachstudium 2001 mit Auszeichnung ab. Daneben absolvierte sie ein Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen (Deutschland) bei Viktor Merzhanov, gefolgt von einem Aufbaustudium bei Herbert Stessin an der Juilliard School New York. Förderungen erhielt sie u. a. als Stipendiatin der Alban Berg-Stiftung (A), der Stiftung Dr. Robert und Lina Thyll-Dürr (CH) sowie des Sol Hurok and Lily Z. Foldes Scholarship (New York). Desweiteren ist Srebra Gelleva Preisträgerin des nationalen Mozart Wettbewerbs in Sofia, des internationalen Klavierwettbewerbs Elena Rombro-Stepanov in Wien, des Kammermusikpreises der internationalen Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musikfestivals sowie des 11. Internationalen Flötenwettbewerbs Friedrich Kuhlau in Uelzen in den Kategorien Flöte/Klavier und 2 Flöten/Klavier.  Ihre rege Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin führte sie bereits in die USA nach Südkorea und an verschiedene europäische Konzerthäuser. So konzertierte sie u. a. in der Weill Carnegie Hall, New York, der Alice Tully Hall, Lincoln Center, New York, dem Brahms-Saal und dem Gläsernen Saal des Musikvereins Wien, dem Karajan Centrum Wien, der Universität Tübingen sowie im ETH Zürich. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ihres künstlerischen Werdegangs sind Kammermusikkonzerte sowie Klavier- und Liederabende. Srebra Gelleva arbeitet als Vertragslehrerin für Solo- und Klassenkorrepetition an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Desweiteren ist sie Dozentin für Korrepetition in verschiedenen Meisterkursen wie z. B. beim Internationalen Musiksommer in Viersen (D), an der Internationalen Sommerakademie Mozarteum in Salzburg, und an der Internationalen  Sommerakademie Bad Leonfelden (A). Ab 2006 ist sie als offizielle Klavierbegleiterin beim Deutschen Musikwettbewerb tätig. An der Internationalen Sommerakademie in Lenk wirkt Srebra Gelleva seit 1999 mit. Für die Schweizer Stiftung Dr. Robert und Lina Thyll - Dürr verantwortet Srebra Gelleva seit 2005 den Bereich der Betreuung der Stipendiaten sowie der Organisation der Thyll-Konzerte. 

 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
39. Austrian Master Classes 2017 - Jugendcamps
Internationale Beethoven Meisterkurse Bonn 2017
Kasseler Meisterkurse 2017
17. Internationale Klavierakademie 2017
Tutti Fagotti Meisterkurse 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved