Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Christoph Baumann
Barbara Moser
Kaspar Mainz
Jan G. A. Hoÿtink
Lisa Smirnova
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Evgeni Sinaiski Zurück
Evgeni Sinaiski wurde in St. Petersburg (Russland) geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er in Riga. 1987 ging er an die St. Petersburger Spezialmusikschule und wurde dort Schüler von Marina Wolf. Ab 1991 setzte er sein Studium am Staatlichen Konservatorium in St. Petersburg bei der gleichen Lehrerin sowie bei S. Wakman, T. Fidler und Urivaev fort. 1997 machte er dort seinen Abschluss. Von 1996 bis 2003 studierte Evgeni Sinaiski am Königlichen Konservatorium in Den Haag (Niederlande) bei Prof. Naum Grubert. Im Jahr 2000 machte er seinen Magisterabschluss,
und im Jahr 2003 wurde ihm der Doktortitel mit Auszeichnung verliehen.

Evgeni Sinaiski hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen: 1984 – Preis beim Wettbewerb für junge Pianisten in Riga (Lettland), 1995 – Preis beim Internationalen Kammermusik-Wettbewerb in Heerlen (Niederlande), 1997 – Diplom beim 1. Internationalen Schostakowitsch-Kammermusikwettbewerb in Hannover (Deutschland), 1998 – Evgeni Sinaiski wurde zusammen mit seinem Duopartner, dem Geiger Akiko Tanaka, Preisträger beim ARD-Musikwettbewerb in München in der Kategorie „Duo Violine und Klavier”. Inzwischen treten die beiden als „Duo Orient“ in Holland, Belgien, Deutschland und Russland auf. 2004 – Sonderpreis als bester Klavierpartner bei Violin-Wettbewerben in Breslau und Posen (Polen), 2006 – Sonderpreis beim Meisterkurs in Prussia Cove (Großbritannien), 2006 – Ehrendiplom als Klavierpartner beim 13. Wieniawski-Violinwettbewerb in Posen (Polen), 2008 – Sonderpreis am CNS in Paris.

Seit dem Alter von 10 Jahren ist Evgeni Sinaiski in Russland, in der GUS und im Ausland (Österreich, Deutschland, USA, Belgien, Frankreich und Niederlande) aufgetreten. Er gab Konzerte mit dem Philharmonischen Orchester Moskau, dem Orchester des Bolschoitheaters, Minsk und dem Lettischen Staatsorchester. Seine Konzerte fanden u. a. im Concertgebouw in Amsterdam, in der Tonhalle in Düsseldorf, in der Musikhalle in Hamburg, im Herkulessaal in München, im „Palais de Beaux-Arts“ in Brüssel, im „Teatro Felice“ in Genua, in der Tschaikowski-Konzerthalle in Moskau sowie in kleinen und großen Konzertsälen in St. Petersburg statt.

Evgeni Sinaiski machte Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk, den SWR und den Staatlichen Rundfunk in St. Petersburg. Im Jahr 2006 hatte er mit dem Geiger Vadim Gluzman sein BBC-Debüt.

Seit 2002 hat Evgeni Sinaiski eine feste Stelle als Dozent für Kammermusik am Rimski- Korsakow Konservatorium in St. Petersburg, seit 2007 ist er Korrepetitor am Konservatorium in Lahti (Finnland). Er ist außerdem als Dozent und Klavierpartner bei verschiedenen Meisterkursen tätig, u. a. bei der Sommerakademie Mozarteum, der Bayerischen Musikakademie und der Altensteiger Sommermusik. 2008 debütierte er erfolgreich als Regisseur und Klavierpartner an der Alten Oper Frankfurt
und bei den Salzburger Festspielen.

In den letzten 10 Jahren arbeitete Evgeni Sinaiski bei Konzerten und Meisterkursen mit berühmten Musikern wie H. Krebbers, H. Zehetmair, S. Pikard, S. Ashkenasi, H. Bayerle, V. Gluzman, M. Kugel, I. Monigetti, K. Rodin und L. Honda-Rosenberg zusammen.

www.sinaiski.com
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved