Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Leonid Gorokhov
Ofer Falk
Silvia Simionescu
Stefan Kropfitsch
Peter Bruns
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Petra Müllejans Zurück
Spontaneität und Emotionalität sind für die Geigerin Petra Müllejans untrennbare Bestandteile einer historisch informierten Aufführungspraxis, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Musik vergangener Jahrhunderte ansprechend und vor allem lebendig zu vermitteln. Im Freiburger Barockorchester, an dessen Aufbau sie maßgeblich beteiligt war, ist Petra Müllejans als musikalische Leiterin, Konzertmeisterin, Solistin und Kammermusikerin tätig.
 
Sie studierte in Düsseldorf, New York und Freiburg, wo sie ihre künstlerische Abschlussprüfung und das Solistenexamen bei Rainer Kussmaul ablegte. Schon früh faszinierte sie der Klang der Barockvioline. Folgerichtig nahm sie daher Unterricht bei Helga Thoene in Düsseldorf und bei Nikolaus Harnoncourt in Salzburg. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet solistisch besetzte Kammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts, die sie mit dem Freiburger BarockConsort und dem Ensemble The Age of Passions zur Aufführung bringt.
 
Ihre außergewöhnlich spontane Musikalität zeigt Petra Müllejans jedoch nicht nur in der Alten Musik, sondern auch als Klezmer-, Tango- und Czardasgeigerin. Für sie sind diese „Fremdgänge“ kein Widerspruch, vielmehr stellen sie eine unverzichtbare Erweiterung ihrer künstlerischen Persönlichkeit dar.
 
Im Rahmen international renommierter Festivals tritt Petra Müllejans auch regelmäßig als Solistin auf, wie beispielsweise im Juni 2007 beim Boston Early Music Festival, wo sie zusammen mit dem südafrikanischen Pianisten Kristian Bezuidenhout ein Recital mit Violinsonaten von W.A. Mozart spielte.
 
Unter ihrer künstlerischen Leitung erschien mit dem FBO zuletzt eine CD mit Bläserkonzerten von Mozart, die die Kritik als „ein Sommervergnügen auf hohem Niveau“ und als ein „Plädoyer für historische Instrumente, das überzeugender nicht ausfallen könnte“ bezeichnete (DER SPIEGEL, Juli 2007).
 
Petra Müllejans unterrichtet als Professorin für Barockvioline an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.

http://www.barockorchester.de
Kurse:
6. - 11. September 2010
Ensemble-Akademie Freiburg 2010
- Freiburger Barockorchester
 Züruck
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2020 by DraDoVision. All Rigthts Reserved