Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Jürgen Franz
Roland Batik
Eric Lamb
Michal Kaznowski
Astrid Sulz
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Anna Kandinskaya Zurück
Künstlerische Ausbildung

Musikstudien am Moskauer Konservatorium, an der Musikhochschule Bern und postgraduate am Royal College of Music in London.

Künstlerische Karriere

Gemeinsame Tourneen und Konzerten mit Lord Yehudi Menuhin ebneten den Weg für ihre solistische Karriere. Als Solistin Auftritte mit renommierten Orchestern wie den St. Petersburger Philharmonikern und dem Royal Philharmonic Orchestra London. Sie gastierte u.a. in der Londoner Wigmore Hall, der St. Petersburger Philharmonie oder im Wiener Konzerthaus, ebenso wie bei den Festivals von Schleswig-Holstein, Edinburgh, Newcastle oder der Salzburger Mozartwoche.

Auf Einladung von Valerij Gergiev konzertierte sie bei den „Weißen Nächten“ in St. Petersburg sowie im finnischen Mikkeli und brachte dort unter Gergievs Leitung Alban Bergs Violinkonzert zur Aufführung. Regelmäßige Auftritte mit Yuri Bashmet oder dem Moskauer Kammerorchester. Gidon Kremer lud sie zu seinem Kammermusikfest Lockenhaus ein. Mit seiner Kremerata Baltica spielte sie solistisch wie auch kammermusikalisch in sämtlichen Konzerthäusern Europas.

Zu ihren Kammermusikpartnern zählen neben Gidon Kremer und Natalia Gutman auch Künstlerkollegen wie András Schiff, Lars Vogt oder Wolfgang Sawallisch. In Österreich arbeitet die Wahlwienerin vor allem mit den Pianisten Paul Gulda, Lisa Smirnova und Christopher Hinterhuber zusammen, sowie regelmäßig als Gast mit dem Altenberg-Trio.

Durch die Familie Razumovsky und die gleichnamige Gesellschaft wurde Anna Kandinskaja kürzlich zur Primaria des Razumovsky-Quartetts berufen.

Unterrichtstätigkeit

Seit 2003 ist Anna Kandinskaya Lehrbeauftragte für Violine (Assistenz Dora Schwarzberg) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.Einladungen zu Meisterkursen als Dozentin brachten sie unter anderem an die Hochschule für Musik Saarbrücken, zur Sommermusik Altensteig/Stuttgart, an die Royal Academy London, zur Sommerakademie in Hvar/Kroatien und zum Japanischen Osaka Music-Festival.

 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved