Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Max Mandel
Ilse Wincor
Jutta Bott
Gilad Harel
Gerald A. Pachinger
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Ferhan Önder Zurück
Die beiden türkischen Zwillingsschwestern Ferhan und Ferzan Önder etablierten sich als eines der vielversprechendsten Klavierduos der jüngeren Generation auf den großen Konzertpodien der Welt. Sie begannen erst im Alter von zehn Jahren mit dem Klavierspiel, doch bereits vier Jahre später erhielten sie den Jury Special Award beim Alessandro Casagrande-Wettbewerb in Terni, Italien. Zahlreiche weitere Preise folgten - zuletzt der Erste Preis beim Internationalen Klavierduo-Wettbewerb in Hamburg.

Für ihre Debüt-CD bei EMI Classics „Vivaldi Reflections”, die 2001 veröffentlicht wurde und sofort Eingang in die deutschen Klassikcharts fand, wurden Ferhan und Ferzan Önder 2002  mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet. Ihr zweites EMI-Album „1001 Nacht” erschien 2003. Derzeit arbeitet das Duo am Release ihrer neuen CD.

Ausgedehnte Konzertreisen führten das Duo bisher durch ganz Europa , in die USA, nach Lateinamerika und in den Fernen Osten, u.a. nach New York (Guggenheim), London (Wigmore Hall), Dresden (Semperoper), München (Gasteig und Prinzregententheater), Frankfurt (Alte Oper), Leipzig (Gewandhaus), Stuttgart (Liederhalle), Hamburg (Musikhalle), Berlin (Philharmonie), Zürich (Tonhalle), Amsterdam (Concertgebouw), Köln (Philharmonie), Barcelona (Palau de la Musica), Istanbul, Tokio (Suntory Hall), Taipeh, Salzburg und Wien (Musikverein, Konzerthaus).

Sie erhielten Einladungen zu renommierten Musikfestivals wie dem Rheingau Musik Festival, den Salzburger Festspielen, dem Beethoven Fest Bonn, den Wiener Festwochen, dem Mozartfest Würzburg, dem MDR Musiksommer, den Burgfestspielen Eltville, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Istanbul Festival, den Sommets Musicaux Gstaad, dem Festival Classique de la Haute Provence, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Kuhmo Chamber Music Festival (Finnland) u.a.
2003 standen die Zwillinge beim „Voestival” in Linz erstmals mit Sir Peter Ustinov auf der Bühne - ähnlich geartete musikalisch-literarische Projekte führten zu Begegnungen mit Cornelia Froboess, Armin Müller-Stahl, Friedrich von Thun, Günther Jauch und Roger Willemsen.

Das Duo Önder arbeitete bisher mit namhaften Dirigenten wie z.B. Christian Arming, John Axelrod, Hans Graf, Howard Griffiths, Max Pommer, Ola Rudner, Stefan Sanderling, Hubert Soudant, Muhai Tang, Israel Yinon, Gilbert Varga, Stefan Vladar, Hugh Wolff, und Massimo Zanetti.

Ferhan und Ferzan Önder gastieren regelmäßig mit renommierten internationalen Orchestern wie z.B. der Staatskapelle Dresden, dem Mozarteum Orchester, dem Brucknerorchester Linz, den Dresdner Philharmonikern, der Philharmonia Wien, den Stuttgarter Philharmonikern, den Zürcher und Stuttgarter Kammerorchestern, dem MDR Orchester Leipzig, dem Orchestra Sinfonica di Milano, dem Haydn Orchester Bozen, der Staatlichen Philharmonie Rheinland-Pfalz, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, dem RSO Zagreb und dem Bilkent Symphony Orchestra Ankara. Nach ihrer hocherfolgreichen Debüttournee durch Japan mit dem Mozarteum Orchester unter Hubert Soudant gastieren die Pianistinnen regelmäßig dort, zuletzt mit dem New Japan Philharmonic unter Christian Arming. Weitere Tourneen führten Sie u.a. nach Mexiko und in die USA zum Florida Philharmonic und dem Toledo Symphony.Beim deutschen Fernsehen sind die Zwillinge in diversen populären Musiksendungen aufgetreten, u.a. im ZDF in der Harald Schmidt-Show (SAT 1). Seit 2003 sind Ferhan & Ferzan „Goodwill Ambassador of UNICEF”.

Ferhan & Ferzan Önder erhielten ihre solistische Ausbildung zunächst an der Hacettepe Universität in Ankara und später an der Universität für Musik in Wien bei Prof. Noel Flores und Paul Badura-Skoda. Seit ihrem Auftritt bei den Salzburger Festspielen anläßlich der Verleihung des Förderpreises der Stadt Salzburg verbindet sie eine enge künstlerische Zusammenarbeit dem Doyen der Klavierduos, Prof. Alfons Kontarsky.

 

 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2018 by DraDoVision. All Rigthts Reserved