Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Tim Dunin
Dietmar Ball
I Sonatori de la Gioiosa Marca
Eddie Daniels
Srebrenka Poljak
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Alexander Ziumbrovskiy Zurück
Alexander Ziumbrovskiy wurde 1965 als Sohn einer Musikerfamilie in der Ukraine geboren. Er begann früh Cello und Klavier zu lernen und im Alter von 12 Jahren gewann er den regionalen Wettbewerb der Region Sibirien-Ural.

Von 1980 bis 1984 studierte er an der Moskauer Musik-Spezialschule und anschliessend bei Prof. M. Tchaikovskaya und Prof. Schachovskia am berühmten Moskauer Tchaikovsky-Konservatorium. Noch als Student wurde er Mitglied des „Soloists Ensemble“ unter der Leitung von Yuri Bashmet, außerdem wurde er für das Soviet-American Youth Orchestra und für das Deutsch-Sovietische Jugendorchester ausgewählt und spielte in diesem Rahmen unter Dirigenten wie Zubin Mehta, Leonard Slatkin, Valery Ghergiev und Dmitry Kitaienko. Er war regelmäßiger Gast bei verschiedenen Kammermusikensembles und trat als Solist bei vielen Festivals auf, so zum Beispiel beim „Moskauer Herbst“. Alexander Ziumbrovskiy nahm sowohl eine CD bei „Melodya“ als auch verschiedene Radiosendungen für das „Staatliche Sovietische Radio“ auf.

Von 1990-1992 hatte er einen festen Vertrag beim Russian State Orchestra unter der Leitung von Mikhail Pletnev. Mit diesem Orchester unternahm er Tourneen in die USA, nach Deutschland, England, Mexico und Spanien und wirkte an Aufnahmen für Deutsche Grammophon und Virgin Classics mit.

Seit 1993 lebt Alexander Ziumbrovskiy in Mailand und ist Solocellist des „Orchestra Guido Cantelli“ und des United Europe Chamber Orchestra.

Er spielt auch regelmäßig bei:

-Mahler Chamber Orchestra(Abbado,Harding)

-Orchestra Filarmonica della Scala (Muti,Barenboim,Chung,Dudamel)

-Moskauer Solisten(Baschmet)

-Orchestra Sinfonica Toscanini in Parma (Lorin Maazel)

-Orchestra Arena di Verona

Dabei hat er mit so bedeutenden Dirigenten wie Zubin Mehta, Claudio Abbado, Valery Ghergiev, Yuri Bashmet , Pierre Boulez, Georg Solti, Vladimir Delman, Mikhail Pletnev und Daniel Harding zusammengearbeitet.

 

Alexander Ziumbrovskiy ist Gewinner folgender Wettbewerbe:

-1993 G. Viotti (Vercelli), 3. Preis

-1993 Palma d’Oro, 2. Preis

-1995 Città di Pavia, 1. Preis

-1996 Città di Trapani, 5. Preis

-1997 Orford Arts Center International Competition, 1. Preis

Als Solist trat er mit folgenden Orchestern auf:

-Kremlin Symphony Orchestra-Moscow Symphony Orchestra -Orchestra Sinfonica di Bari

-Orchestra Guido Cantelli, Mailand -Orchestra Sinfonica d’Italia-I Musici de Montréal

-United Europe Chamber Orchestra, Mailand
 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

DraDoVision Est.
Kasseler Meisterkurse 2017
Musik-Kurswochen Arosa 2017
Johannes-Brahms-Konservatorium: Meisterkurse 2017
39. Austrian Master Classes 2017 - Jugendcamps
OPERNLOFT - Junges Musiktheater Hamburg: Meisterkurs 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved