Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Guido Segers
Vitaly Somoshko
Tomoko Takahashi
Avshalom Weinstein
Klaus Thunemann
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
Annette Unger Zurück
Annette Unger wurde in Dresden geboren.                                                                
Nach ihrem Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden bei KV Prof. Karl Unger empfing sie weitere künstlerische Impulse u.a. von Eduard Melkus (Violine) und  Semjon Skigin (Kammermusik).

Bereits während des Studiums erhielt sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Dresden und begann ihre umfangreiche Konzerttätigkeit in verschiedenen Ensembles wie dem Dresdner Kammerorchester, den Berliner Virtuosen, dem Dresdner Trio, dem Dresdner Kammersolisten, den Dreiklang-Solisten und dem Kammerorchester Berlin sowie seit deren Gründung 2004 als ständiges Mitglied der Dresdner Kapellsolisten.                                             
Mit befreundeten internationalen Musikern gehört Annette Unger seit 1999 zu den als Kammermusikensemble in residence gegründeten "Solisten der Schubertiaden".

Annette Unger konzertiert regelmäßig in Deutschland und verschiedenen Ländern wie Österreich, Frankreich, Norwegen, Tschechien, Polen, Spanien, der Schweiz und Japan, wo sie als Solistin u.a. mit dem Kammerorchester der Staatskapelle St. Petersburg, den Dresdner Kapellsolisten oder dem Orchester der Landesbühnen Sachsen sowie als Kammermusikpartnerin auftrat und bei zahlreichen Rundfunk-, Fernseh- und CD- Produktionen mitwirkte.    

Konzerte führten sie in das Bolschoi- Theater Moskau, die Ishikawa Ongakudo Hall Kanazawa, die Suntory-Hall und das Metropolitan Art Space Tokio, die Sapporo Concert Hall "Kitara", zur "Gesellschaft für Musiktheater" in Wien, das Auditorio National de Musica Madrid, die Semperoper Dresden, das Rudolfinum Prag, die Philharmonie St.Petersburg u.a.        

Ihre Debut- CD mit der vielbeachteten deutschen Ersteinspielung (4 Sterne im Fono-Forum) der Sonate op.1 von Wilhelm Furtwängler mit Brunhild Webersinke, Klavier, erschien 1997 beim Label  "Sächsische Tonträger".

Mit der Gründung der Konzertreihe "Kammermusik in der Sempergalerie" in Dresden widmet sich Annette Unger vor allem der Pflege der Kammermusik. Zahlreiche Kompositionen wurden mit ihrer Mitwirkung erst- oder uraufgeführt, besonders Werke der Dresdner Komponisten Hans Börner, Rainer Lischka und G.B. Sommer oder des georgischen Komponisten Giya Kanceli. Hierbei entstand aus der Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Günter "Baby" Sommer ein grenzüberschreitender neuer stilistischer Impuls mit anderen Genres.

Als Solistin und Kammermusikpartnerin ist Annette Unger häufig zu Gast bei verschiedenen Musikfestivals, z.B. Schubertiaden Schnackenburg, Dresdner Musikfestspiele, Sächsisch Böhmisches Musikfestival, Mitte Europa, Mozartfest Würzburg, Doteky Hudby a Poezie oder dem Internationalen Musikfestival Dreiklang. Zu ihren Kammermusikpartnern zählen hier Arkadi Zenziper - Klavier (Dresden), Alexander Rudin - Violoncello (Moskau), Leonid Gorokhov - Violoncello (London), Ilya Konovalov - Violine (Tel Aviv), Vladimir Bukac - Viola (Prag), Andrej Dogadin - Viola (St.Petersburg) und Rieko Yoshizumi - Klavier (Dresden).                              
Darüberhinaus konzertierte sie u.a. mit Nils Mönkemeyer (Dresden), Igor Malinovsky (Valencia), Ramon Jaffe (Berlin), Aage Kvalbein (Oslo), Eckart Haupt (Dresden), Ivan Zenaty (Dresden), Peter Bruns (Leipzig), Jan Talich (Prag), Jaromir Klepac (Prag), Wolfgang-Emanuel Schmidt (Weimar), Emil Rovner (Dresden), Antonello Farulli (Florenz), Peter Rösel (Dresden) und Mark Peskanov (New York).

Annette Unger wurde 1992 als Professor für Violine an die Hochschule für Musik   "Carl Maria von Weber" Dresden berufen. Neben Veröffentlichungen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Kongressen ist sie als Jury-Vorsitzende im Vorstand von "Yehudi Menuhin - Live Music Now" Dresden e.V. engagiert.

Annette Unger gründete 1999 die "Internationale Musikakademie Meissen e.V." mit dem "Szymon-Goldberg-Award Meißen" deren Künstlerische Leitung sie innehat, ist Jurymitglied internationaler Wettbewerbe und leitet Meisterkurse in Deutschland, Tschechien, der Schweiz, Norwegen und den USA.

 Archiv
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
OPERNLOFT - Junges Musiktheater Hamburg: Meisterkurs 2017
39. Austrian Master Classes 2017 - Jugendcamps
Kasseler Meisterkurse 2017
17. Internationale Klavierakademie 2017
Musik-Kurswochen Arosa 2017
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2017 by DraDoVision. All Rigthts Reserved