Home
MEISTERKURSE suchen
DOZENTEN suchen
Meisterkurse EINTRAGEN
Oft gestellte Fragen
Kontakt
Kalender
Mediadaten


AKTUELL
0
Dozenten
0
Meisterkurse

INSGESAMT
0
Länder
2317
Dozenten
Susan Williams
Martin Schebesta
Xavier de Maistre
Grzegorz Stopa
Nadezhda Korshakova
Soll hier Ihr Name erscheinen?
Wir versenden im Jahr monatliche Newsletter (KOSTENLOS). Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier
 
54. Weimarer Meisterkurse 2013 Zurück
Organisator: Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Stadt: Weimar
Adresse: Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
D-99406 Weimar
Telefon: 0049 (0)3643 | 773 928
Telefax: 0049 (0)3643 | 555 170
meisterkurse@hfm-weimar.de
http://www.hfm-weimar.de/meisterkurse
Allgemeine Kursinformationen:

Teilnahmebedingungen

Zulassung
Für eine aktive Teilnahme können Bewerber zugelassen werden, die zwischen 18 und 35 Jahre alt sind. Ausnahmen von dieser Regelung werden im Einzelfall leistungsorientiert vom Leiter der Weimarer Meisterkurse entschieden. Für die Teilnahme als Hospitant gibt es keine Altersbegrenzung.

Über die Zulassung wird nach dem Bewerbungsschluss (31. Mai 2013, Komposition: 30. April, Barockoper und Medienwerkstatt: 15. Mai) entschieden. Die Zulassung ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Die Anzahl der Teilnehmer, die zur Audition zugelassen werden, ist begrenzt. Sollte diese Grenze bei einem Kurs bereits vor dem Bewerbungsschluss erreicht sein, behält sich der Veranstalter vor, die Anmeldefrist vorzuziehen. 

Ablauf der Kurse
Audition: Zu Beginn des Kurses die Bewerber stellen sich die Bewerber um eine aktive Teilnahme vor. Die Gastprofessorin bzw. der Gastprofessor des jeweiligen Kurses entscheidet nach einem Vorspiel bzw. einem Vorsingen über die Zulassung zur aktiven Teilnahme. Bewerber, die für die aktive Kursarbeit nicht zugelassen werden, können - ebenso wie Hospitanten - sämtliche Kurse als passive Hörer besuchen. Es erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr (siehe auch Gebühren).
Eine gleichzeitige aktive Teilnahme an sich zeitlich überschneidenden Meisterkursen ist nicht möglich.

Sonstiges
- Es finden Teilnehmerkonzerte statt. Konzertkleidung ist erwünscht.
- Übungsräume stehen in begrenztem Maße kostenfrei zur Verfügung.
- Sämtliche aus etwaigen Bild- und Tonaufnahmen entstehenden Leistungsschutzrechte verbleiben zeitlich und örtlich unbegrenzt bei der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Anmeldung | Einschreibung
Das Anmeldeverfahren beginnt Anfang März mittels Online-Anmeldung. 
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

Mit der Anmeldung übersenden Sie bitte eine Bestätigung über die eingezahlte Einschreibegebühr, die auf folgendes Konto zu überweisen ist:

Empfänger: Bauhaus WBA Weimar

Konto: 287 706 605

BLZ: 820 700 24, 
Deutsche Bank Weimar

BIC/SWIFT: DEUTDEDBERF

IBAN: DE80 8207 0024 0287 7066 05

Verwendungszweck: Meisterkurse

Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar übernimmt keine Bankgebühren. Schecks können nicht akzeptiert werden. Von deutschen Konten ist ein Lastschrifteinzug möglich.

Den Link zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Seite des jeweiligen Kurses.

Die Gebühren für den Kurs setzen sich aus einer Einschreibe- und einer Teilnahmegebühr zusammen.

Gebühren

Einschreibegebühr

Die Einschreibegebühr beträgt 150 Euro (Barockoper und Komposition keine Einschreibegebühr). Eine Rückzahlung der Einschreibegebühr ist grundsätzlich nur möglich, wenn ein Meisterkurs von den Veranstaltern abgesagt werden muss.

Teilnahmegebühr

Aktive Teilnehmer zahlen zusätzlich zur Einschreibegebühr eine Teilnahmegebühr. Deren Höhe entnehmen Sie bitte den einzelnen Meisterkursdarstellungen. Die Teilnahmegebühr wird bei der Zulassung zur aktiven Teilnahme fällig. Sie muss spätestens zwei Tage nach Auswahl der aktiven Teilnehmer im Organisationsbüro der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar in bar gezahlt werden.

Tageskarten
Der Erwerb von Tageskarten ist für interessierte Hospitanten zum Preis von 18 Euro / drei Tage: 48 Euro / 14 Tage: 150 Euro im Organisationsbüro möglich.



Unterbringung
Übernachten in Weimar

Grundsätzlich sind alle Meisterkursteilnehmer für ihre Unterbringung selbst verantwortlich. Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei der Tourist-Information Weimar.

Tourist-Information Weimar
Markt 10, 99423 Weimar
Tel.:03643-7450
Fax: 03643-745420
tourist-info@weimar.de
www.weimar.de/tourismus

Sonderpreise für TeilnehmerInnen
Die Veranstalter bieten darüber hinaus die Vermittlung von Unterkünften an. Mit dem Leonardo Hotel und dem Hotel Kaiserin Augusta wurden Sonderpreise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vereinbart.

Die Paketpreise für den jeweiligen Meisterkurs entnehmen Sie bitte den Kursinformationen. Die angebotenen Preise sind Pauschalangebote, die sich auf den gesamten angegebenen Kurszeitraum beziehen. Eine spätere Anreise bzw. eine frühere Abreise hat keinen Einfluss auf diesen Preis. Eine Verlängerung über den geplanten Abreisetag hinaus oder eine vorzeitige Belegung ist auf Wunsch möglich.

Der Verlängerungstag kostet:

Leonardo Hotel

    im EZ: 43,00 € ohne Frühstück
    im DZ: 23,00 € je Person ohne Frühstück

Im Preis enthalten ist die Nutzung des Health Clubs mit Swimmingpool, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum
Das Frühstückbuffet kosten 10 € pro Person und Tag

Hotel Kaiserin Augusta

    im EZ: 44,00 € inkl. Frühstück
    im DZ: 26,00 € je Person inkl. Frühstück

Teilnehmer, die den Unterbringungsservice in Anspruch nehmen wollen, vermerken dies bitte auf dem Anmeldeformular. Wird die Unterbringung im Doppelzimmer gewählt, kann der gewünschte Zimmerpartner im Anmeldeformular benannt werden. Das ist aber nur möglich, wenn die jeweiligen Kurszeiten übereinstimmen. Ansonsten erfolgt die Zuordnung durch das Organisationsbüro.

Den Teilnehmern wird bei der Buchung eines Zimmers bzw. Bettes eine Buchungsbestätigung vom Hotel zugesandt. Bitte beachten Sie die Stornierungsbedingungen in diesem Schreiben. Die Zahlung der Übernachtungspreise erfolgt direkt an das jeweils gewählte Hotel.
Stipendien:

Förderung für ausländische Nachwuchskünstler

Ausländische Studierende können sich um ein Stipendium für die Teilnahme an den Weimarer Meisterkursen bewerben. Bei der Auswahl werden besonders begabte und bedürftige junge Musiker berücksichtigt. 
Dem Antrag auf ein Stipendium sind folgende Unterlagen dem Anmeldungsformular beizulegen:

- Bewerbung mit Angaben der finanziellen Lage
- Empfehlungsschreiben der Lehrerin / des Lehrers
    kurzer musikalischer Lebenslauf mit Angabe gewonnener Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben (Kopien der Urkunden bitte beifügen)

Der Antrag auf ein Stipendium muss zusammen mit dem Anmeldeformular bis spätestens 15. Mai 2013 im Organisationsbüro vorliegen.

Die Einschreibegebühr muss mit der Bewerbung vorerst nicht überwiesen werden. 
 
 
Blackmore's Music Lounge

Young Pianists Worldwide

Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein

Austrian Master Classes
Soll hier Ihr Meisterkurs erscheinen?
Liste der archivierten Meisterkurse
Liste der Dozenten in den vergangenen Jahren
Copyright 2007 - 2019 by DraDoVision. All Rigthts Reserved